Die Musikschule tomatenklang

Das Original im Prenzlauer Berg.

Die Musikschule tomatenklang gibt es seit 2001. Alles begann, als Adrian eines Sonntag morgens immer noch mit Freunden und Musikern in einer Kneipe zusammen saß und beschloss nicht mehr alleine als Einzelkämpfer zu unterrichten. Der Name „tomatenklang“ war lustiger als „Musikmarie“ und als die Musikschule immer seriöser wurde, war er schon zu bekannt, um noch geändert zu werden.

Was mit zwei Räumen in der Marienburger Straße begann, findet heute in 40 Unterrichtsräumen über den ganzen Prenzlauer Berg in Berlin-Pankow verteilt statt. Seitdem machten rund 5.000 Schüler*innen ihre ersten musikalischen Schritte mit tomatenklang. Dabei unterrichten ca. 140 Lehrer, Schüler im Alter von 2 bis 88 Jahren. Was mit Gitarrenunterricht seinen Anfang nahm, deckt heute die gesamte Bandbreite von Symphonieorchester bis hin zum Rockband-Festival ab. Unsere Leidenschaft und Überzeugung ist die Gleiche wie vor 16 Jahren.

Gut, wir haben dazu gelernt und können neben Musikunterricht auch große Konzerte, Orchesterfahrten und Tomate Rockt! organisieren. Aber die Improvisationskunst und die Liebe zur Musik bleibt. Deswegen finden wir auch für jeden Schüler die passende Lehrerin und Lehrer.