News

26Apr2018

Wir möchten deine Stimme hören!

/
Posted By
/
Kommentare0

Du schreibst den ganzen Tag mit Deinen Freunden. Du hörst gerne Musik, und auch bei den Lyrics siehst Du ganz genau hin.

Du möchtest mehr darüber erfahren, was beim Schreiben alles möglich ist. Und du bist 13-18 Jahre alt? Dann bist Du bei uns richtig! In unserer Textwerkstatt werden wir schreiben, lesen, performen und die unterschiedlichsten Formen von Gedichten ausprobieren: von klassisch bis Rap. Was ist Dir wichtig, was macht Dir Spaß? Dabei geht es auch darum, wie es ist, in einem Land zu leben, dessen Sprache man erst lernt, gerade wenn man vielleicht sogar dahin fliehen musste. Oder warum man sich auch in dem Land, in dem man geboren wurde, manchmal fremd fühlt.

Wir treffen uns mit 10 Schreibenden an 10 Terminen vom 26. April 2018 bis zu den Sommerferien immer Donnerstag um 17.30-20.00 Uhr im Haus für Poesie. Am Ende der Werkstatt machen wir eine Gruppenlesung. Außerdem planen wir Ausflüge zum poesiefestival berlin, bekommen Besuch von Autorinnen und Autoren und hören anderen Schreibgruppen zu. Wir werden eine bunt gemischte Gruppe sein, manche von uns werden besser Deutsch oder Englisch und andere lieber Arabisch schreiben.

Die Lyrikerin Saskia Warzecha und der Lyriker Tim Holland leiten den Workshop und werden unterstützt durch einen Dolmetscher vom Poetry Project und Karla Reimert Montasser vom Haus für Poesie. Wenn Du teilnehmen möchtest, schicke bitte eine Mail an Karla Montasser: k.montasser@haus-fuer-poesie.org.

In der ersten Stunde kannst Du dir das Projekt anschauen, falls Du dann Interesse hast, möchten wir Dich bitten, uns fest zuzusagen. Der Besuch des Kurses ist übrigens kostenlos und wir freuen uns auf Dich und Deine Stimme in unserer Gruppe!

Saskia und Tim

Kommentar schreiben