Grgur Savic

Ich bin 1983 in Zagreb (Kroatien) geboren, wo ich 1997 mit dem Saxophonunterricht begann. Anschließend studierte ich klassisches Saxophon an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz (Österreich). Nach meinem Bachelorabschluss als Orchestermusiker studierte ich am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt (Österreich) Jazz-Saxophon. Seit über 20 Jahren spiele ich mit zahlreichen Jazzformationen, habe als freischaffender Künstler in New York, Österreich, Slowenien, Kroatien, China und Hong Kong gelebt. Heute bin ich in Berlin zuhause, wo ich als Musiker, Komponist und Bandleader arbeite. Ich war an verschiedenen CD-Produktionen beteiligt und sammelte in mehreren Workshops Erfahrungen in der Orchester- und Theaterarbeit. Auch als Saxophonlehrer verfüge ich über langjährige Erfahrung, hatte pädagogische Engagements an zahlreichen Musikschulen in Zagreb, New York und Berlin, wo ich Kinder und Erwachsene jeden Niveaus und Alters einzeln und in Gruppen unterrichtete. Musik muss Spaß machen. Deswegen geht es in meinem Saxophon, Klarinette und Querflöte Unterricht immer sehr fröhlich und entspannt zu. Ich lache viel mit meinen Schülern und lege Wert auf eine lockere Atmosphäre.