Gustav Anders

Ich habe Jazzklavier in Dresden studiert, bin aber wieder nach Berlin zurückgekehrt, da ich hier geboren wurde und jetzt gerne wieder hier spielen und unterrichten möchte. Bei Auftritten ist meine Ecke ganz klar R&B, Soul und Popmusik, zuhause genieße ich aber auch viel klassische Musik, sei es selbst am Klavier oder von anderen Künstlern. Für mich gehört Unterrichten zum Musikerdasein, denn durch einen guten Unterricht können sowohl Lehrer als auch Schüler profitieren. Ich bin wach für die Wünsche meine Schüler und erkenne, wer woran mit mir arbeiten möchte. Besonders wichtig ist mir ein gutes allgemeines Musikverständnis, sei es beim Spiel nach Akkorden, in der Improvisation oder beim Erlernen einer bestimmten Stilistik. Ich spiele als Sideman in unterschiedlichen Projekten und produziere eigene Musik mit verschieden Sängern und Musikern. Dabei inspirieren mich aktuell Kendrick Lamar, Ariana Grande, Anderson Paak, aber vor allem auch die Musiker, mit denen ich Musik machen darf. Falls Musik gerade mal nicht in meinem Kopf ist, fahre ich mit Freunden in den Urlaub oder zu meiner Familie raus aufs Land.