Holger Naust

Mit Waschmitteltrommeln und ein paar Bongos hat mich der Virus gepackt. Die habe ich mit selbstgebastelten Stöcken aus alten hölzernen Wäscheklammern bearbeitet. Die mit dem grossen Kopf. Da nicht soviel gewaschen wurde, wie ich Trommeln verbrauchte, bekam ich nach langem Jammern endlich mein erstes Instrument. Mein musikalischer Weg führt mich seitdem durch Bands und Auftritte vieler musikalischer Stilrichtungen, vom Prog-Rock zum Pop und Jazz. Einige Jahre verbrachte ich in den U.S.A., um zu spielen und Komposition zu studieren. Ganz wichtig ist es mir, die Freude am rhythmischen Ausdruck und Klang im Schüler zu entwickeln. Das Schlagzeug ist auch ein melodisches Instrument! Im Unterricht bauen wir dann Bewegungen und Klangfarben zu Rhythmen zusammen. Die Noten kommen auch nicht zu kurz, aber immer mal langsam. Ausbildung: Percussion Institute of Technology, Los Angeles Studium der Improvisierten Musik, Folkwang-Hochschule Essen Studium der Komposition an der New School University, New York