Ignacio Hillcoat

Hallo! Ich komme aus Argentinien, wo ich im Alter von 12 Jahren angefangen habe Klavier zu spielen. Mein Professor lehrte mich nicht nur die Werke klassischer Komponisten wie Bach, sondern auch die klassische Musiktheorie und Komposition. Dies weckte in mir eine große Neugier und Leidenschaft für die Musik, so dass ich später in Buenos Aires musikalische Komposition und Filmmusik studierte. Darüber hinaus war ich als Assistenzprofessor in die Abteilung für Harmonie an der Universidad Católica Argentina tätig, was in mir eine echte Leidenschaft für das Unterrichten weckte. Vor allem meine Karriere als Filmkomponist machte mir bewusst, welch Einflüsse und Ressourcen es braucht, um für die große Leinwand zu komponieren. Also bereicherte ich meine Klaviertechnik mit Unterricht in Jazz-Piano und perfektionierte anschließend mein Handwerkszeug beim Komponieren. So nahm ich ein Big-Band-Album auf, das ich auf Spotify veröffentlicht habe! Jetzt lebe ich in Berlin, um Musiker aus der ganzen Welt zu treffen und so viel wie möglich zu lernen, um mit neuen Ressourcen für mich und andere zu komponieren, aber auch um zu lehren und mit allen zu teilen, die daran interessiert sind, ihr Leben mit Musik zu bereichern.