Markus Bongartz

Geboren bin ich in Mönchengladbach und spiele seit meinem 5. Lebensjahr Geige. An der Folkwang-Hochschule in Essen habe ich zunächst Geige studiert, danach Komposition und auch Computermusik. Sehr wichtig für mich war die Beschäftigung mit der Dispokinese, einer Therapieform für Musiker, die von der motorischen Entwicklung bei Kindern ausgeht. Wenn ich nicht unterrichte, komponiere ich, vorzugsweise für Instrumente, aber zu meinen größten Projekten für die allernächste Zeit gehört die Komposition einer Kammeroper. Daneben denke ich mir auch verrückte Veranstaltungen aus. Schwer zu sagen, welche Musik ich am liebsten mag – neben der Neuen Musik liebe ich vor allem die Musik von Robert Schumann und Richard Wagner und ganz alte Musik. Für Hobbys bleibt leider viel zu wenig Zeit. Freundschaften zu pflegen ist mir wichtig, aber auch Swing tanzen zu gehen und ab und zu einen guten Wein zu trinken.