Oliver Zimmer

Schon während der Schulzeit war ich Keyboarder in der "Rock-AG" und anderen Bands. Später entdeckte ich dann die Leidenschaft zum Gesang. Daraufhin folgten diverse Musicals, die ich mit tiefster Stimme solistisch zu Gehör brachte. Als die schöne Schulzeit endete, studierte ich zunächst Kirchenmusik mit Abschluss zum C-Musiker. Darauf folgte ein Studium mit den Hauptfächern Gesang und Musikpädagogik. Schon während des Studiums nahm ich außerdem an verschiedenen Meisterklassen im Fach Gesang teil, um mich intensiver der klassischen Ausbildung zu widmen. Wenn ich nicht zum Singen komme, spreche ich sehr gern. Dieses hat mir einen Kurs zum Synchron- und Hörbuchsprecher beschert, was ich allerdings momentan nicht aktiv ausübe. Stattdessen singe ich in einer wilden A-Cappella-Gruppe mit dem reizenden Namen "Männerwirtschaft". Die größte Herausforderung finde ich derzeit in der Rolle des "Don Giovanni", als auch in "Cosi Fan Tutte" (Guglielmo) von Mozart in der Hauptstadtoper Berlin. In meiner Freizeit treffe ich gern Freunde zum Essen, Trinken und Reden.