Ziad Hakim

Ich bin in Aleppo, Syrien geboren und spiele Klavier seit ich 8 Jahre alt bin. Von 1987 bis 1992 habe ich am Moskauer Utschilichy pre Tschaikowsky Konservatorium bei Prof. Ramanoff und Prof. Meglumoff studiert. In Berlin habe ich weiter von 1992 bis 1998 an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler” bei Prof. Alan Marks und Prof. Galina Iwanzowa studiert. Jetzt unterrichte bei „tomatenklang“, was mir viel Spaß macht! Was ich besonders mag: J.S. Bach, F. Chopin, A. Skrjabin, G. Mahler, Reiten und Tanzen.