News

15Nov2018

Einführung in die Improvisation & Jazz Ensemble

/
Posted By
/
Kommentare0
/

Ab November finden am Donnerstag abend zwei tolle neue Kurse in der Käthe-Niederkirchner-Str. 9 statt: Einführung in die Improvisation und Jazz Ensemble. Die Kurse werden geleitet von Eyal Lovett, mehrfach ausgezeichneter Jazzpianist, Komponist, Bandleader und seit sechs Jahren tomatenklang-Lehrer. Hier findet ihr noch mehr Informationen zu Eyal.

18 Uhr: Einführung in die Improvisation

Musik ist eine Sprache. Improvisation ist wie ein spontanes Gespräch in dieser Sprache. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den grundlegenden Konzepten von Musik, Akkorde, Skalen, Rhythmen und mehr. Wir lernen wie man sie praktisch in verschiedenen musikalischen Situationen anwendet.

Der Kurs ist offen für:

  • alle Instrumente und Sänger

Nötige Voraussetzungen:

  • grundlegende Notenkenntnisse
  • mindestens 2 Jahre praktische Erfahrung am Instrument

19:15 Uhr Jazz Ensemble

Jazz ist vielleicht der größte Beitrag Amerikas zur Weltkultur. Jazz in einer Band zu spielen ist eine sehr lohnenswerte Erfahrung. Es geht um Improvisation, ein reiches musikalisches Erbe und die spontane Interaktion der Bandmitglieder, um bedeutsame Musik zu erschaffen. In diesem Ensemble lernen wir die Grundlagen des Jazz, Repertoire und das Improvisieren im Jazz- und Blueskontext.

Der Kurs ist offen für:

  • alle Instrumente, schwerpunktmäßig Schlagzeug, E- und Kontrabass, Gitarre, Klavier, Saxophon, Trompete und Gesang

Nötige Voraussetzungen:

  • grundlegende Notenkenntnisse
  • mindestens 2 Jahre praktische Erfahrung am Instrument

Eventuell wird die Eignung der Schüler für den Kurs durch Gespräche und Vorspiele geprüft.

Die Kurse starten jeweils ab 5 Teilnehmer*innen
Kursdauer: 60min
Kosten: 25,00 € / monatlich pro Kurs
Für Fragen und Anmeldungen:
marcus@tomatenklang.de
(030) 69 00 65 06

Foto: Salit Krak