Lucia Fodde

Ich begann meine musikalische Reise in Sardinien, wo ich herkomme. Zuerst nahm ich Klavierunterricht und sang als junges Mädchen im Kirchenchor. Dann begann ich als Backsängerin in einer Rockband zu singen und Jahre später als Sängerin in meiner eigenen Popband. Aber ich habe mich immer für Jazz interessiert. Die umfangreiche Jazz-Vinylsammlung meines Vaters weckte mein Interesse am Jazz, so dass ich den Jazz-Schallplatten genauer zuhörte. Ich mochte den Rhythmus, diese komplizierten Akkorde und die unendliche Vielfalt von Versionen desselben Songs. Jazz zu singen gibt mir die Möglichkeit, meine Stimme zu erforschen, indem ich durch die Farben der Harmonie, die rhythmischen und melodischen Variationen oder mit Scatgesang einem Lied meine persönliche Interpretation geben kann. All dies gibt mir ein Gefühl der Freiheit. Ich trat bei zahlreichen internationalen Premieren und Festivals auf, und nahm an Meisterkursen mit musikalischen Persönlichkeiten wie Sheila Jordan, Maria Pia de Vito, Rachel Gould, Diana Torto u. a teil. Ich besuchte den Jazzkurs am Pierluigi da Palestrina Konservatorium in Cagliari (Italien), wo ich meinen Abschluss machte. 2013 bin ich nach Berlin gezogen, wo ich regelmäßig auftrete und fester Bestandteil der Jazzszene bin. Mein Gesangsunterricht richtet sich an Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen: Anfänger, die Singen lernen möchten oder für diejenigen, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Mein Unterricht richtet sich an Jugendliche und Erwachsene. Wir arbeiten an der Atmung, der Ausrichtung des Körpers, der Intonation, der Interpretation, dem Aufbau eines Repertoires und dem Jazz- Gesangsunterricht: Gesangsjazz und Scat-Gesang, Ich gebe auch eine theoretische/harmonische Unterstützung.