Rui Faustino

Ich wurde 1975 an der Algarve in Portugal geboren. Seit 1990 spiele ich Schlagzeug, ab 1994 studierte ich Klassisches Schlagzeug an der Escola Profissional de Música de Espinho unter der Leitung von Miguel Bernat. Dort besuchte ich Workshops mit Percussion Group CincinnaP, Kroumata Percussion Ensemble und Fritz Hauser. Ab 1997 ging es weiter an der jazz Schule Hot Club Portugal, wo ich mit João Moreira, und Aldo Caviglia studierte. Workshops mit Gregory Tardy, Chris Cheek und Billy Hart. Zwischen 2000 und 2003 studierte er an der HfM Hanns Eisler und UdK in Berlin. In 2018 absolvierte ich mein Masterstudium an der Universidade Nova de Lisboa (UN) in Musizierenden Künste, unter der Leitung von Isabel Pires und schreibe seither an meiner Dissertation an der UN. Ich bin Bandleader des FREN quartet und habe ein Debutalbum für JACC Records beim Goethe Institut Lissabon aufgenommen, welches gute Kritiken von der internationalen Presse bekommen hat. Außerdem arbeite ich für Theater, Tanz und Film und als Pädagoge.